Angebote zu "Vismed" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Vismed® GEL Multi
13,82 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Trockene Auge ('Keratoconjunctivitis sicca“) ist eine Störung des Tränenfilms und der Augenoberfläche. Ursache für die komplexe Erkrankung ist oft eine verstärkte Verdunstung des Tränenfilms infolge einer Störung der abschließenden Schicht des Tränenfilms. Häufige Beschwerden sind trockene, rote und gereizte Augen sowie ein erhöhter Tränenfluss und ein unangenehmes Augenjucken oder –brennen. Das kann den Alltag stark beeinträchtigen. Zur Behandlung von Trockenen Augen haben sich hochwertige medizinische Benetzungslösungen ('künstliche Tränen“) mit Hyaluronsäure bewährt. Zur intensiven Befeuchtung empfiehlt sich die Anwendung von dickflüssigeren Gelen wie Vismed® GEL Multi. Das Präparat über- zeugt durch seine angenehm flüssige Konsistenz, sodass sich das Gel seidenweich auf dem Auge anfühlt – ohne Seheinschränkungen. Das lang anhaltend wirkende Tränenersatzmittel ist zudem frei von Konservierungsstoffen und somit sehr gut verträglich. Anwendung Verschlusskappe abdrehen, den Kopf nach hinten neigen und die Tropföffnung über das zu behandelnde Auge halten. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Durch leichtes Drücken des Fläschchens wird ein Tropfen der Vismed® GEL Multi Lösung freigesetzt. Soweit nicht anders empfohlen, nach Bedarf 1-2 Tropfen Vismed® GEL Multi in den Bindehautsack tropfen. Dabei die Tropferspitze nicht in Kontakt mit dem Auge bringen oder mit den Fingern berühren. Durch den Lidschlag wird die Lösung verteilt und bildet eine transparente und haltbare Flüssigkeitsschicht auf der Oberfläche des Auges. Mit 0,3% Hyaluronsäure Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der unter anderem im Tränenfilm enthalten ist und dafür sorgt, dass Feuchtigkeit gespeichert und Nährstoffe transportiert werden können. Mit ihren besonderen physikalischen und chemischen Eigenschaften ähneln Hyaluronsäure- Lösungen der natürlichen Tränenflüssigkeit. Sie werden daher in der Augenheilkunde sehr gerne zur Behandlung des Trockenen Auges angewendet. In Vismed® GEL Multi liegt Hyaluron- säure in einer hohen Konzentration von 0,3% vor. Krankheiten Erkrankungen wie Diabetes, Neurodermitis oder Rheuma haben häufig trockene Augen zur Folge. Auch die Einnahme von Medikamenten wie Psychopharmaka und Betablocker kann sich auf die Produktion des Tränenfilms auswirken. Klimatische Faktoren Äußere Faktoren wie Staub, Rauch, Wind, trockene Hitze oder Kälte sowie lange Aufenthalte in klimatisierter Umgebung beeinflussen die Zusammensetzung und Menge der Tränenflüssigkeit. Hormonelle Veränderungen Bei vielen Frauen werden die unangenehmen Beschwerden bei Trockenen Augen durch hormonelle Umstellungen in den Wechseljahren und der Schwangerschaft verursacht. Unausgewogene Ernährung Eine unausgewogene Ernährung wirkt sich auf den Tränenfilm und damit wiederum auf die Augengesundheit aus. Zudem beeinflusst unser Wasserhaushalt indirekt die Tränenmenge.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Vismed® GEL Multi
14,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Trockene Auge ('Keratoconjunctivitis sicca“) ist eine Störung des Tränenfilms und der Augenoberfläche. Ursache für die komplexe Erkrankung ist oft eine verstärkte Verdunstung des Tränenfilms infolge einer Störung der abschließenden Schicht des Tränenfilms. Häufige Beschwerden sind trockene, rote und gereizte Augen sowie ein erhöhter Tränenfluss und ein unangenehmes Augenjucken oder –brennen. Das kann den Alltag stark beeinträchtigen. Zur Behandlung von Trockenen Augen haben sich hochwertige medizinische Benetzungslösungen ('künstliche Tränen“) mit Hyaluronsäure bewährt. Zur intensiven Befeuchtung empfiehlt sich die Anwendung von dickflüssigeren Gelen wie Vismed® GEL Multi. Das Präparat über- zeugt durch seine angenehm flüssige Konsistenz, sodass sich das Gel seidenweich auf dem Auge anfühlt – ohne Seheinschränkungen. Das lang anhaltend wirkende Tränenersatzmittel ist zudem frei von Konservierungsstoffen und somit sehr gut verträglich. Anwendung Verschlusskappe abdrehen, den Kopf nach hinten neigen und die Tropföffnung über das zu behandelnde Auge halten. Mit dem Zeigefinger einer Hand  das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Durch leichtes Drücken des Fläschchens wird ein Tropfen der Vismed® GEL Multi Lösung freigesetzt. Soweit nicht anders empfohlen, nach Bedarf 1-2 Tropfen Vismed® GEL Multi in den Bindehautsack tropfen. Dabei die Tropferspitze nicht in Kontakt mit dem Auge bringen oder mit den Fingern berühren. Durch den Lidschlag wird die Lösung verteilt und bildet eine transparente und haltbare Flüssigkeitsschicht auf der Oberfläche des Auges. Mit 0,3% Hyaluronsäure Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der unter anderem im Tränenfilm enthalten ist und dafür sorgt, dass Feuchtigkeit gespeichert und Nährstoffe transportiert werden können. Mit ihren besonderen physikalischen und chemischen Eigenschaften ähneln Hyaluronsäure- Lösungen der natürlichen Tränenflüssigkeit. Sie werden daher in der Augenheilkunde sehr gerne zur Behandlung des Trockenen Auges angewendet. In Vismed® GEL Multi liegt Hyaluron- säure in einer hohen Konzentration von 0,3% vor. Krankheiten Erkrankungen wie Diabetes, Neurodermitis oder Rheuma haben häufig trockene Augen zur Folge. Auch die Einnahme von Medikamenten wie Psychopharmaka und Betablocker kann sich auf die Produktion des Tränenfilms auswirken. Klimatische Faktoren Äußere Faktoren wie Staub, Rauch, Wind, trockene Hitze oder Kälte sowie lange Aufenthalte in klimatisierter Umgebung beeinflussen die Zusammensetzung und Menge der Tränenflüssigkeit. Hormonelle Veränderungen Bei vielen Frauen werden die unangenehmen Beschwerden bei Trockenen Augen durch hormonelle Umstellungen in den Wechseljahren und der Schwangerschaft verursacht. Unausgewogene Ernährung Eine unausgewogene Ernährung wirkt sich auf den Tränenfilm und damit wiederum auf die Augengesundheit aus. Zudem beeinflusst unser Wasserhaushalt indirekt die Tränenmenge.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Vismed Gel Multi 10 ml Augentropfen
15,03 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 09928726 Vismed Gel Multi 10 ml Augentropfen Wirksame Lösung bei Trockenen Augen Das Trockene Auge ("Keratoconjunctivitis sicca"") ist eine Störung des Tränenfilms und der Augenoberfläche. Ursache für die komplexe Erkrankung ist oft eine verstärkte Verdunstung des Tränenfilms infolge einer Störung der abschließenden Schicht des Tränenfilms. Häufige Beschwerden sind trockene, rote und gereizte Augen sowie ein erhöhter Tränenfluss und ein unangenehmes Augenjucken oder -brennen. Das kann den Alltag stark beeinträchtigen. Zur Behandlung von Trockenen Augen haben sich hochwertige medizinische Benetzungslösungen (""künstliche Tränen"") mit Hyaluronsäure bewährt. Zur intensiven Befeuchtung empfiehlt sich die Anwendung von dickflüssigeren Gelen wie VISMED® GEL MULTI. Das Präparat überzeugt durch seine angenehm flüssige Konsistenz, sodass sich das Gel seidenweich auf dem Auge anfühlt - ohne Seheinschränkungen. Das lang anhaltend wirkende Tränenersatzmittel ist zudem frei von Konservierungsstoffen und somit sehr gut verträglich Mit 0,3% Hyaluronsäure Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der unter anderem im Tränenfilm enthalten ist und dafür sorgt, dass Feuchtigkeit gespeichert und Nährstoffe transportiert werden können. Mit ihren besonderen physikalischen und chemischen Eigenschaften ähneln Hyaluronsäure-Lösungen der natürlichen Tränenflüssigkeit. Sie werden daher in der Augenheilkunde sehr gerne zur Behandlung des Trockenen Auges angewendet. In VISMED® GEL MULTI liegt Hyaluronsäure in einer hohen Konzentration von 0,3% vor. Klinische Studien belegen die Wirksamkeit von VISMED® GEL MULTI und einen deutlichen Rückgang der Beschwerden.* *Johnson ME et al., Effectiveness of sodium hyaluronate eyedrops in the treatment of dry eye. Graefes Arch Clin Exp Ophthalmol. 2006 Jan 244 (1): 109-12 Intensive Befeuchtung für Tag und Nacht - Synthetische Tränenflüssigkeit mit Hyaluronsäure und wichtigen Elektrolyten - Frei von Konservierungsstoffen - Mit allen Kontaktlinsen verträglich - Ergiebiges Tropffläschchen Anwendungsempfehlung Verschlusskappe abdrehen, den Kopf nach hinten neigen und die Tropföffnung über das zu behandelnde Auge halten. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Durch leichtes Drücken des Fläschchens wird ein Tropfen der VISMED® GEL MULTI Lösung freigesetzt. Soweit nicht anders empfohlen, nach Bedarf 1-2 Tropfen VISMED® GEL MULTI in den Bindehautsack tropfen. Dabei die Tropferspitze nicht in Kontakt mit dem Auge bringen oder mit den Fingern berühren. Durch den Lidschlag wird die Lösung verteilt und bildet eine transparente und haltbare Flüssigkeitsschicht auf der Oberfläche des Auges. Häufige Ursachen für trockene Augen Krankheiten Erkrankungen wie Diabetes, Neurodermitis oder Rheuma haben häufig trockene Augen zur Folge. Auch die Einnahme von Medikamenten wie Psychopharmaka und Betablocker kann sich auf die Produktion des Tränenfilms auswirken. Klimatische Faktoren Äußere Faktoren wie Staub, Rauch, Wind, trockene Hitze oder Kälte sowie lange Aufenthalte in klimatisierter Umgebung beeinflussen die Zusammensetzung und Menge der Tränenflüssigkeit. Hormonelle Veränderungen Bei vielen Frauen werden die unangenehmen Beschwerden bei Trockenen Augen durch hormonelle Umstellungen in den Wechseljahren und der Schwangerschaft verursacht. Unausgewogene Ernährung Eine unausgewogene Ernährung wirkt sich auf den Tränenfilm und damit wiederum auf die Augengesundheit aus. Zudem beeinflusst unser Wasserhaushalt indirekt die Tränenmenge."

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe